Aktuelle Information ENuSA

STAND: 15.03.2024

Die letzte Bau Etappe für die Zukunft des AZB Erneuerung Wintergarten & Altbau Ost ist abgeschlossen und der Wintergarten sowie die neuen Zimmer im Südtrakt werden nun schrittweise bezogen.

Nach einer mehrjährigen Bauzeit freuen wir uns, diese neuen und hellen Räumlichkeiten wieder nutzen zu können.

Die Bewohnenden freuen sich darauf im Wintergarten Zeitung zu lesen, miteinander ins Gespräch zu kommen und zu schauen was rund um das Alterszentrum läuft, wie zum Beispiel dem Treiben im Tierpark zuzuschauen und über Gott und die Welt zu diskutieren. Frisches Wasser und Früchte stehen jederzeit zur Verfügung. Auch für kleine Anlässe und Festlichkeiten kann der Wintergarten genutzt werden.

Besonders schön sind auch die sanierten Toiletten für Gäste sowie Bewohnende im Erdgeschoss geworden.

Im Parterre entstand der neue Empfang, ein neues Sitzungszimmer und die Örtlichkeiten für das Personalbüro, sowie für die Administration. Ab sofort ist der Zugang zum Alterszentrum wieder wie früher möglich. Bitte beachten Sie dazu die folgende Grafik.

Wegbeschreibung - Haupteingang:

Haupteingang

 

Sanierung Westtrakt

Im West-Trakt werden die Zimmer, Korridore und die Speisesääle auf beiden Stockwerken nun farblich an die neuen Räumlichkeiten angepasst. Der zweite Stock wird planmässig in der Kalenderwoche 12 wieder im neuen Glanz erstrahlen. Der erste Stock sollte dann sofort planmässig in Angriff genommen werden und gegen Ende April ebenfalls saniert sein.

Bei Fragen oder Unannehmlichkeiten welche diese letzten Sanierungsarbeiten mit sich bringen könnten, sind wir weiterhin für Ihre Anliegen da.

Eröffnung Wintergarten Alterszentrum Bussnang

Am Montag, den 4. März 2024 wurde für die Bewohnenden und deren Gäste der Wintergarten eröffnet. Nach einer Wartezeit von über drei Jahren freuen sich die Bewohnenden darauf im Wintergarten Zeitung zu lesen, miteinander ins Gespräch zu kommen und zu schauen was rund um das Alterszentrum läuft. «Der Wintergarten wurde früher intensiv genutzt und ich bin überzeugt, dass sich hier bald wieder viele Leute treffen werden» äussert ein Angehöriger, dessen Ehefrau im Alterszentrum Bussnang wohnt. Das Interesse an der Eröffnungsfeier war entsprechend sehr gross. Der Wintergarten platzte aus allen Nähten, so viele Bewohnende, Angehörige und Mitarbeitende wollten diesen lang herbeigesehnten Augenblick miterleben.

Stiftungsratspräsident Ruedi Zbinden erläuterte, dass für den Erhalt des Wintergartens eine erfolgreiche Spendenaktion mitverantwortlich war. Mit dieser konnten über 160'000 Franken gesammelt werden und Benedikt Fuhrimann freut sich, dass mit der Eröffnung des Wintergartens nun auch auf der Südseite des Alterszentrums wieder Leben einkehrt.

Im Wintergarten sind Bewohnende und Gäste eingeladen die Tageszeitung zu lesen, gemeinsam einen Film oder Nachrichten zu schauen, dem Treiben im Tierpark zuzuschauen und über Gott und die Welt zu diskutieren. Frisches Wasser und Früchte stehen jederzeit zur Verfügung. Auch für kleine Anlässe und Festlichkeiten kann der Wintergarten genutzt werden.

Mit viel Licht, freier Sicht und gemütlichen Sitzgelegenheiten trägt der Wintergarten somit wieder dazu bei, dass Bewohnende und Angehörige sich im Alterszentrum Bussnang noch wohler und jederzeit herzlich willkommen fühlen.

Alterszentrum Bussnang

Raymond Züst / Benedikt Fuhrimann

IMG 0389 min

IMG 0418 min

IMG 0450 min

 

Weitere Beiträge …

Seite 1 von 2